Platin + Palladium zur Kirsenvorsorge? Meine Meinung!

Lieber Leser,

am Sonntag ist mein neues VideoREITs: Die perfekte Immobilien-Anlage für Einsteiger? erschienen. Darin spreche ich über „Real Estate Investment Trusts (REITs)“ und wie man darüber in Immobilien investieren kann.

Ergänzend zu meinem Video möchte ich Dir in der heutigen Ausgabe ein paar Möglichkeiten aufzeigen, wie Du gute REITs finden kannst. Leider besteht das Problem darin, dass es für weitergehende Recherchen keine gute Suchmaschine oder Datenbank gibt.

Trotzdem möchte ich Dir ein paar Tipps an die Hand geben, wie ich REITs suche und finde. Gerne kannst Du mir auch Deine Tipps an info@hell-investiert.de senden, wenn Du gute Seiten oder Datenbanken kennst. Nun geht es aber los...

US-Webseiten als erste Anlaufstelle!

In meinem Video hatte ich bereits erwähnt, dass der führende Markt für REITs die USA sind. Bereits seit den sechziger Jahren gibt es diese Form des Immobilieninvestments und daher auch etliche Webseiten die sich mit dem Thema beschäftigen. Ich habe Dir bewusst nur Webseiten herausgesucht, die ich selbst nutze und die kostenlos sind.

Besonders interessant ist Reit.com. Die Seite ist komplett auf Englisch und ich habe Dir direkt den Link zur Suchmaschine eingebaut. Dort kannst Du nach verschiedenen REITs sortieren und auch einzelne Länder (vorwiegend USA, Kanada und Japan) auswählen. Durch einen Klick auf den entsprechenden REIT bekommst Du weitere Informationen.

Ebenfalls gut ist REitbase.com. Dort findest Du eine Liste mit vielen REITs und deren Tätigkeitsbereich. Auch hier gibt es weitergehende Informationen, wenn Du auf einen REIT klickst. Jeder der möchte, kann sich hier sehr gut einarbeiten. Allerdings ist die Seite auf Englisch und fokussiert sich primär auf den amerikanischen Markt.

Eine gute Datenbank auf Deutsch!

Wer sich nicht auf die englischen Seiten verlassen mag oder kann, dem möchte ich einen Trick zeigen. Besonders gut für die Suche von ETFs ist die Webseite www.justetf.de. Du kannst dort direkt nach ETFs suchen, die in Immobilien investieren (hier der Direktlink!). Klickst Du einen ETF an, so bekommst Du eine Detail-Seite mit vielen Informationen. Relativ weit unten findest Du bei jedem ETF mehrere verlinkte PDF-Dokumente.

Darunter auch immer das „Factsheet DE“. Hier wird auf 2 bis 3 Seiten das Wichtigste des ETF zusammengefasst und Du findest immer die Top-Positionen. Das sind meist REITs, die Du dann näher unter die Lupe nehmen kannst. Das Gute ist, Du musst nicht bei 0 anfangen. Wähle einfach einen ETF auf beispielsweise Asien aus, prüfe dann das Factsheet und Du findest die besten REITs direkt.

Mein aktueller REIT-Favorit!

Ich selbst investiere derzeit in den „iShares US Property Yield UCITS ETF“ um mein Immobilien-Portfolio breiter aufzustellen. Bei dem genannten Produkt handelt es sich um einen ETF, der jedoch wiederum in viele ausgewählte REITs in den USA investiert. Darunter in Wohn- und Gewerbeimmobilien, aber auch in Pflege-, Logistik- und Spezialimmobilien.


Mein Blick auf die Märkte:
Was hat sich bei Gold, Silber & DAX getan?

Gold: Konsolidierung läuft!

Der Goldpreis stabilisiert sich im Bereich der 1.350 Euro pro Feinunze. Ich finde dies sehr positiv, da ich mit einem durchaus größeren Rücksetzer gerechnet hätte. Das aktuelle Verhalten von Gold zeugt von enormer innerer Stärke.

Die jüngsten Entwicklungen vom Wochenende, dass in Saudi-Arabien etwa 5% der weltweiten Ölproduktion durch Drohnenangriffe lahmgelegt wurden, sorgt ebenfalls für Auftrieb. Vor allem aufgrund der geopolitischen Spannungen, da Saudi-Arabien den Iran verdächtigt hinter den Anschlägen zu stecken. Ein perfekter Nährboden um den Goldpreis mindestens auf seinem aktuellen Niveau zu halten!


Silber: Gerade noch gebremst!

Stand Freitag war Silber auf dem besten Weg in Richtung der Unterstützungszone unterhalb von 17 US-Dollar pro Unze abzurutschen. Dann kam das Wochenende und mit ihm die Entwicklungen in Saudi-Arabien.

Die Korrektur wurde erst einmal gebremst. Dennoch sieht Silber immer noch angeschlagen aus und einen weiteren Rückgang würde ich nicht ausschließen. Vieles hängt nun davon ab, wie sich die geopolitische Lage in Saudi-Arabien weiterentwickelt.


DAX: Umkehr gut getroffen!

Beim DAX lag ich mit meiner Einschätzung des oberen Widerstands absolut richtig. In der letzten Ausgabe hatte ich geschrieben:

„Auf Widerstand könnte der DAX oberhalb von 12.400 stoßen. Dennoch ist der deutsche Aktienmarkt derzeit beflügelt von einer möglichen Verhinderung eines „No-Deal-Brexit“ sowie der Aussicht auf Zinssenkungen in den USA.“

Leicht oberhalb von 12.400 Punkten drehte der Index als Reaktion auf den massiven Anstieg im Ölpreis (+20% über Nacht und damit so stark wie nie zuvor). Es wird nun spannend, ob der starke Widerstandsbereich oberhalb von 12.500 Punkten überwunden werden kann.


Chart der Woche:
Platin als Schutz vor Krisen?

Unter meinen Videos zum Thema schützen Gold und Silber vor Krisen, gab es Kommentare die ebenfalls Platin und Palladium als Krisenmetall vorgeschlagen haben. Dem kann ich jedoch nicht zustimmen. Platin und Palladium sind ausschließlich Industriemetalle, die in einer Krise massiv fallen werden, wenn die Nachfrage wegbricht.

Im Gegensatz dazu findet Gold nur zu 11% eine industrielle Verwendung. Bei Silber sind es bereits 55%, doch dies ist nichts im Vergleich zu den 92% von Platin und 95% von Palladium. Ich selbst besitze kein Platin oder Palladium und rate davon als Geldanlage zu Absicherungszwecken ab.

Quelle: www.goldsilver.com


Nur Gold und auch Silber haben den Charakter, dass sie schon immer Geld waren. Vor allem Gold ist mein persönlicher Favorit, da dies auch von Zentralbanken gehortet wird. Eine Beimischung von Silber ist jedoch nie verkehrt!

Ein weiterer Nachteil von Platin und Palladium: Beide sehen im Zweifel aus wie Silber und sind damit als Tauschmittel ungeeignet.


Meine neuesten Videos


     

Wenn Du Fragen hast, schreibe mir gerne jederzeit direkt an info@hell-investiert.de.
Ich freue mich auf deine Mails!


Bis zur nächsten Woche,

Dein Sebastian

Sebastian Hell | Hell-Investiert.de

Wir freuen uns über Lob, Kritik und Anregungen. Gerne kannst Du uns
auch Themenvorschläge unterbreiten. Sende deine Anregungen bitte
per Mail an info@hell-investiert.de

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH.
Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten!
Hier kommst Du zu Tradesignal Online.


ONE Media Group GmbH & Co. KG, Kaiser-Wilhelm-Ring 4, D-92224 Amberg • Amtsgericht-Registergericht Amberg – HRA Amberg 2702 • Persönlich haftende Gesellschafterin: ONE Media Group Verwaltungs GmbH – Sitz Amberg • Amtsgericht-Registergericht Amberg – HRB 4023 – Geschäftsführer: Markus Müller • USt-IdNr.: DE254385090 – Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 Absatz 3 MDStV: Sebastian Hell

Kontakt | Datenschutz | Impressum

©2007 - 2019 ONE Media Group GmbH Co. KG - Alle Rechte vorbehalten.