Neuer Trend? Was Groß-Anleger JETZT kaufen!
Lesen Sie
 

Lieber Leser,
 

am Montagmorgen ist mir ein sehr interessanter Chart ins Email-Postfach geflattert und natürlich will ich dir diesen auf keinen Fall vorenthalten. Es handelt sich dabei um eine Analyse von Bloomberg. Die Analysten haben herausgefunden, dass die Zuflüsse in Richtung ETFs mit einem klaren Fokus auf europäische Aktien deutlich zugenommen haben.
 

Quelle: www.bloomberg.com/europe


Fast 6 Milliarden US-Dollar wurden im Mai investiert, nach gut 2 Milliarden im April. Dies entspricht dem höchsten Wert seit 6 Jahren. Stehen wir nun am Anfang einer Verschiebung von Kapital weg von den USA in Richtung Europa?


Für genaue Prognosen ist es noch zu früh, aber in Anbetracht steigender Inflationsraten wird Kapital umgeschichtet. Gewinne bei den Tech-Werten werden teilweise realisiert und wieder in Zykliker investiert. Davon haben wir in der EU mehr als reichlich. Dieser Trend ist auf jeden Fall interessant und sollte weiter beobachtet werden. Vor allem, da es auch charttechnischen Rückenwind gibt.
 

Quelle: www.topdowncharts.com



 


Mein Blick auf die Märkte:
Was hat sich bei Gold, Silber,
DAX & dem Bitcoin getan?

 


Gold:
Harte Nuss!

 

Der Widerstand bei 1.900 US-Dollar erweist sich als sehr hartnäckig. Selbst ein paar Schlusskurse über der Marke führten nicht zu dem erhofften Momentum-Aufbau. Gold fiel wieder unter das Niveau zurück. Dafür hält es sich allerdings sehr gut. Jedwede Abverkaufsversuche konnten bisher abgewehrt werden.
 



Silber:
Stabil!
 

Silber zeigt sich stabil, kommt allerdings ähnlich wie Gold nicht voran. Impulse fehlen. Diese könnten schon am Donnerstag dieser Woche geliefert werden, wenn neue Inflationszahlen zu den USA vorgelegt werden. Ein Wert von 4,7 Prozent ist im Gespräch!
 



DAX:
Sehr schön!
 

Endlich kam es zu einem (hoffentlich) nachhaltigen Ausbruch über die Schiebezone zwischen 15.000 und 15.300 Punkten. Der Weg ist frei in Richtung 16.000 Zähler. Das verstärkte Interesse institutioneller Investoren an Europa sollte den DAX weiter beflügeln.
 



Bitcoin:
Wie geht es weiter?
 

Der Bitcoin befindet sich in einer Handelsspanne zwischen 35.000 und 40.000 US-Dollar. Die Verluste werden verdaut. Ein Ausbruch nach unten nimmt die Korrektur wieder auf, daher bleibt es spannend.


Laut den jüngsten Daten aus den USA halten sich Kleinanleger vom Bitcoin eher fern. Hier herrscht viel Verunsicherung. Auch Elon Musks Beziehung zum Bitcoin scheint nach seinem jüngsten Tweet in die Brüche gegangen zu sein. Ich gehe von noch tieferen Preisen bei der Krypto-Währung aus.
 


 


Chart der Woche:
Immobilien-Investoren aufgepasst!

 


Die DZ-Bank hat in einem Blog-Beitrag veröffentlicht, dass die Zahl der 1-Personen-Haushalte in Deutschland unentwegt wächst. Dies ist gerade für Immobilien-Investoren wichtig zu wissen, da dies auch eine Rolle bei der Wahl der Wohnungsgröße spielt.


Gerade große Wohnungen ab 100 qm, teilweise sicherlich auch ab 80 qm, könnten zukünftig schwieriger zu vermieten sein. Singles brauchen weniger Wohnfläche und sparen dadurch auch einiges an Miete. Gerade in den teuren Städten wie Frankfurt, München oder Hamburg ist dies ein wichtiger Faktor.
 

Quelle: dzresearchblog.dzbank.de


 


Meine neuesten Videos

 

 

     

 

Wenn Du Fragen hast, schreibe mir gerne jederzeit direkt
an report@hell-investiert.de. Ich freue mich auf deine Mails!



Bis zur nächsten Woche,

 

Dein Sebastian

Sebastian Hell | Hell-Investiert.de

 

Wir freuen uns über Lob, Kritik und Anregungen. Gerne kannst Du uns auch Themenvorschläge unterbreiten. Sende deine Anregungen bitte per Mail an report@hell-investiert.de
 

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten! Hier kommst Du zu Tradesignal Online.



ONE Media Group GmbH & Co. KG, Kaiser-Wilhelm-Ring 4, D-92224 Amberg • Amtsgericht-Registergericht Amberg – HRA Amberg 2702 • Persönlich haftende Gesellschafterin: ONE Media Group Verwaltungs GmbH – Sitz Amberg • Amtsgericht-Registergericht Amberg – HRB 4023 – Geschäftsführer: Markus Müller • USt-IdNr.: DE254385090 – Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 Absatz 3 MDStV: Sebastian Hell

 

Archiv | Kontakt | Datenschutz | Impressum

 

©2007 - 2021 ONE Media Group GmbH Co. KG - Alle Rechte vorbehalten.