Krieg in Europa! Wie geht es weiter?
Falls Du die aktuelle Ausgabe nicht oder nur teilweise sehen kannst, klicke bitte hier...
Lesen Sie
 

Lieber Leser,
 

in Europa ist ein Krieg ausgebrochen. Russland hat seinen Einmarsch in die Ukraine gestartet und viele Experten überrascht. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass Russland die Konsequenzen welche auf den Einmarsch folgen werden, in Kauf nehmen würde.


Die Finanz-Märkte reagieren seit Donnerstag mit heftigen Schwankungen und versuchen die unsichere Lage zu bewerten. Aus diesem Grund werde ich am Donnerstag, den 03. März, um 18 Uhr ein Live Event veranstalten.


Darin spreche ich über die aktuelle Lage an den Märkten. Den Gold-Preis, Öl sowie auch die wenig gesehenen Auswirkungen auf die Immobilien-Märkte. Gerne lade ich Dich zu meinem Event ein, das ich zusammen mit Lars Erichsen veranstalten werde. Den Link zur Teilnahme findest Du hier www.hell-investiert.de/webinar/


Achtung: Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen und wir rechnen mit mehreren Tausend Teilnehmern. Sei daher schnell!


  Mein Podcast-Tipp:

 

Facebook – Ist die Aktie tot?
 

Zugegeben der Titel ob Facebook "tot" ist, ist etwas provokativ. Aber wenn ich mir die jüngsten Berichte ansehe, dann kann man durchaus denken, dass Facebook a.k.a. Meta Platforms seine besten Zeiten hinter sich hat. Ich halte dieses Urteil für sehr vorschnell und verrate Dir auch in dieser Ausgabe warum ich großes Potenzial in dem Unternehmen sehe.


Höre Dir jetzt meinen Podcast dazu an:


 → Hier findest Du meinen Podcast auf Google (für Android)
 → Hier findest Du meinen Podcast auf Apple (für iOS)
 → Hier findest Du meinen Podcast auf Spotify



 


Mein Blick auf die Märkte:
Was hat sich bei Gold, Silber,
DAX & dem Bitcoin getan?

 


Gold: Ist die Katze aus dem Sack?

 

Bei Gold sehen wir aktuell heftige Schwankungen als Reaktion auf die Meldungen aus der Ukraine. Entspannungssignale führen zu fallenden Preisen, während Verschärfungen den Kurs wieder antreiben.


Positiv ist, dass Gold immer wieder über 1.900 US-Dollar ansteigen konnte und es bereits mehrere Schlusskurse über dieser wichtigen Marke gab. In Euro gab es sogar ein neues Allzeithoch. Wieder einmal beweist sich Gold als gute Absicherung für ein Depot in Krisenzeiten.
 

Quelle: www.tradingview.com


Silber: Harter Widerstand!
 

Silber kämpft mit dem Widerstand bei 24,50 US-Dollar. Dieser ist sehr hartnäckig und konnte bisher nicht überwunden werden. Auch das Gold-Silber-Verhältnis deutet eine anhaltende Schwäche von Silber an. Ein Ausbruch muss bald gelingen, sonst geht es wieder in Richtung der Unterstützungszone bei 22 US-Dollar zurück.
 

Quelle: www.tradingview.com


DAX: Richtungssuche!
 

Der Ausbruch im DAX aus seiner Handelsspanne nach unten erwies sich als Vorstufe eines heftigen Abverkaufs. Die Marke von 14.000 Zählern wurde zeitweise unterschritten.


Aktuell sucht der Markt einen Boden, wobei ein neuer Test der Tiefs von letztem Donnerstag möglich erscheint. Ich warte ab mit neuen Aktien-Käufen bis sich ein Boden in den großen Indizes manifestiert hat.
 

Quelle: www.tradingview.com


Bitcoin: Käufer lauern unter 34.000 US-Dollar!
 

Unterhalb der Marke von 34.000 US-Dollar gibt es vermehrt Käufe. Der Bitcoin konnte an dieser Stelle immer wieder drehen, schafft es aber gleichzeitig nicht über 40.000 US-Dollar. Die verminderte Risikoeinstellung der Anleger aufgrund der Ukraine-Krise sowie der veränderten Geld-Politik führender Notenbanken lastet auf den Notierungen.
 

Quelle: www.tradingview.com


 


Chart der Woche:
Rubel im freien Fall!

 


Wirtschaftlich gesehen dürfte Vladimir Putin den Russen einen Bärendienst geleistet haben. Der Rubel ist im freien Fall. Die Börse in Moskau hat sich halbiert und die russischen Anleihen werden vom Finanz-Markt als stark ausfallgefährdet erachtet.


In der Ukraine sieht es ähnlich aus. Der Westen wird dem Land mit Milliarden an Hilfsgeldern beistehen müssen. Wirtschaftlich ist der Schaden bereits enorm und wird sich aufgrund der Sanktionen gegen Russland weiter vergrößern.


Untenstehend siehst Du die enorme Abwertung des Rubel gegenüber dem Euro:
 

Quelle: www.tradingview.com

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte:
Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum
Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Kommentars investiert: Gold, Silber, Bitcoin & DAX


Weitere Informationen dazu findest Du hier...


 


Meine neuesten Videos

 

 

     

 

Wenn Du Fragen hast, schreibe mir gerne jederzeit direkt
an report@hell-investiert.de. Ich freue mich auf deine Mails!



Bis zur nächsten Woche,

 

Dein Sebastian

Sebastian Hell | Hell-Investiert.de

 

Wir freuen uns über Lob, Kritik und Anregungen. Gerne kannst Du uns auch Themenvorschläge unterbreiten. Sende deine Anregungen bitte per Mail an report@hell-investiert.de
 

TradingView© ist eine eingetragene Marke der ICE Data Services. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten! Hier kommst Du zu TradingView©.



ONE Media Group GmbH & Co. KG, Kaiser-Wilhelm-Ring 4, D-92224 Amberg • Amtsgericht-Registergericht Amberg – HRA Amberg 2702 • Persönlich haftende Gesellschafterin: ONE Media Group Verwaltungs GmbH – Sitz Amberg • Amtsgericht-Registergericht Amberg – HRB 4023 – Geschäftsführer: Markus Müller • USt-IdNr.: DE254385090 – Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 Absatz 3 MDStV: Sebastian Hell

 

Archiv | Kontakt | Datenschutz | Impressum

 

©2007 - 2022 ONE Media Group GmbH Co. KG - Alle Rechte vorbehalten.